Ihr Erfahrungshorizont im Internet endet bei Google? Die sozialen Netzwerke wie Instagram, Facebook oder XING sind nichts für Sie? Sie suchen Anregungen für Ihre Vorträge, Seminare oder Kundenkontakte? OMG—Sie verstehen die Jugend nicht mehr? Von Snapchat, TikTok und Dropbox haben Sie noch nie gehört?

Dann lassen Sie sich fit machen für die Anforderungen einer digitalen Arbeitswelt. Unaufgeregt und mit Blick auf Ihre berufliche Tätigkeit grenzen wir das Themenfeld gemeinsam ein. Sie erfahren, welche digitalen Angebote wie sinnvoll in Ausbildung, Beruf und Lehre eingesetzt werden können und welche Chancen und Risiken dabei bestehen. Gleichzeit klären wir die Frage, welche Erwartungen Ihre Kunden, Klienten oder Teilnehmenden künftig an Sie stellen.

 Zielgruppe

  • Alle interessierten Arbeitnehmer*innen
  • Lehrer*innen
  • Digital Immigrants

Lernziele

  • Sie können den Begriff Medienkompetenz einordnen und kennen die Anforderungen, die an Sie in Zukunft gestellt werden.
  • Sie können Ihre eigene Medienkompetenz einschätzen und zukünftig eigenständig weiter ausbauen.
  • Sie lernen Medienangebote zum Einsatz in Ihrem Berufsfeld kennen.

 Inhalte

  • Lagebild der Gesellschaft—Wie digital sind wir eigentlich?
  • Berufliche Anforderungen—Heute, und morgen?
  • Fake News—Welche Sie erkennen können und welche nicht mehr
  • Medienangebote für (Grund-)Schule, Ausbildung, Beruf

 Dauer

  • ein Tag

zurück