Mit nur einem Klick erreichen Sie heute die ganze Welt. Denn die digitale soziale Vernetzung ist heute so stark, dass Sie mit nur zwei bis drei Kontakten jeden anderen Menschen erreichen, sei es der amerikanische Präsident, die Königin des Dschungelcamps oder ein kommender Geschäftspartner.

Damit Sie soweit kommen, brauchen Sie einen Plan, wie Sie Ihre digitalen Kontakte aufbauen und eine Idee, wie Sie im echten Leben die Verbindung ausbauen können. Mein vierstufiger Handlungsplan unterstützt Sie dabei, einfach, praktisch und verständlich! Erfahren Sie, wen Sie wie und mit welcher Absicht auf Facebook, Instagram, XING und Co. erreichen können und warum eine Unterscheidung der sozialen Netzwerke so wichtig ist.

Adressaten

  • Institutionen und Verbände
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Unternehmen

Zielgruppe

  • Mitarbeiter*innen aller Branchen
  • Führungskräfte
  • Auszubildende

Lernziele

  • Sie können das inner- wie außerbetriebliche Netzwerk analysieren und die relevanten wie potenziellen Partner identifizieren
  • Sie können anhand des Phasenmodells der Netzwerkarbeit die Notwendigkeit und Bedeutung ihrer Netzwerkpartner bewerten und das eigene Rollenverständnis daran ausrichten
  • Sie können Ihre Kommunikationsprozesse gegenüber Mitarbeitenden und Netzwerkpartnern an die Möglichkeiten und Erfordernisse einer digitalen Arbeitswelt anpassen
  • Sie können in einer von Komplexität geprägten Arbeitswelt auf Basis von Vereinbarungen dem drohenden Wissens- und Kontrollverlust begegnen

Inhalte

  • Schöne digitale Arbeitswelt – Und warum wir immer noch lieber gemeinsam einen Kaffee trinken gehen.
  • Chancen und Risiken einer digital-gestützten Kommunikation
  • Warum Facebook und Instagram Emotionen auslöst und eine E-Mail nicht.
  • Übergabe und Wissenstransfer organisieren – Was tun, wenn der Wechsel zur Normalität wird?

 Dauer

  • Bis zu zwei Tage

zurück